Start

Verbundenheit mit allen Lebewesen

Wo sind Sie, wo bist du hier gelandet?

Wir, die Gruppe #meditationforfuture-owl, sind ein loser Zusammenschluss ganz unterschiedlicher spiritueller Gruppen aus Bielefeld mit einem gemeinsamen Anliegen: Wir wollen den inneren Aspekt von Verbundenheit und interreligiöser Spiritualität in die Klimabewegung, deren Teil wir sind, einbringen.

Dazu ein Pressetext zu unserer ersten Aktion im September 2019

Mögen alle Wesen glücklich sein:
Meditationsangebote zur Klima-Aktionswoche

Ein Bündnis aus sieben Meditationsgruppen aus Bielefeld und Werther bietet während der Klima-Aktionswoche täglich Meditationen an unterschiedlichen Orten an. Die Meditationen sind offen für alle Interessierten und es werden keine Vorkenntnisse gebraucht. Es geht darum, einen Raum zu schaffen, in dem gemeinsam innegehalten und Kraft geschöpft werden kann. Innehalten wozu?

Um zu erkennen, was uns wirklich glücklich macht im Leben und was wir für ein erfülltes Leben brauchen und was nicht. Innezuhalten und  zu fragen, wohin es führt, sich mit immer mehr Konsum und Schnelllebigkeit zu betäuben. Und Kraft zu schöpfen, um mit dem Leid in der Welt und in sich besser umgehen und um aktiv und entschlossen für eine bessere Welt eintreten zu können.

Besonders soll auf die Meditation am Freitag direkt vor der Demonstration am 20.9.2019 von 10-11 in der Ravensberger Straße 12a hingewiesen werden, da diese eine gemeinsam durchgeführte Meditation von allen sieben beteiligten Gruppen ist.

Außerdem gibt es zwei ortsunabhängige Meditationen, an denen alle teilnehmen können, indem sie sich zum entsprechenden Zeitpunkt in Stille und Verbundenheit begeben.
Siehe Samstag und Sonntag: Angebot der Stadtpraxis

Aktuelles

Termine, Infos zum aktuellen Tun und wunderbare Texte im Blog.